Category

WHF Blog

Drush für Drupal selbst installieren

Von | CMS Systeme, WHF Blog | Keine Kommentare

Wir haben für Drupal Fans zwar bereits Drush vorinstalliert, jedoch wird für die Entwicklung oft eine andere Version verwendet oder benötigt. Nachfolgend zeigen wir euch, wie Ihr eine eigene Version von Drush installieren könnt.

In der Secure Shell folgende Befehle der Reihe nach eingeben:


#> cd  /home
#> git clone https://github.com/drush-ops/drush.git drush
#> cd drush/
#> git checkout 8.x <- hier die gewünschte Version bestimmen
#> composer install
#> ./drush --version
Drush Version : 8.1.13-dev

Damit die selbst installierte Version von Drush verwendet wird, kann man das originale Kommando mit einem Alias überschreiben. Das geht wie folgt:


#> alias drush="/home/drush/drush"

Das ganze kann auch in der Datei /etc/bash.bashrc eingetragen werden, damit das Drush im Home Verzeichnis dauerhaft verwendet wird.

So ist es auch möglich, mehrere Drush Versionen bereit zu halten und jeweils mit Hilfe des alias Befehls die Version zu wechseln.

Sicherheitsupdate – TYPO3 7.6.3 und 6.2.18 steht bereit.

Von | News & Pressmeldungen, Sicherheit, WHF Blog | Keine Kommentare

Heute wurde für TYPO3 ein wichtiges Sicherheitsupdate veröffentlicht. In den neuen Versionen 7.6.3 und 6.2.18 wurde eine SQL Injection und Cross-Site Scripting Lücke geschlossen. Die gefundene Sicherheitslücke im TYPO3 Core System kann die Sicherheit Ihrer Daten gefährden und dazu führen, das Ihr Hosting für Missbrauch jeglicher Art anfällig wird.

Ein Update Ihres TYPO3 Systems wird dringend empfohlen. Eine Anleitung für das TYPO3 Update finden Sie in unserer Wissensdatenbank.

Möchten Sie das Update nicht selbst durchführen, steht Ihnen unser TYPO3 Update Service zur Verfügung. Senden Sie uns hierzu einfach eine Nachricht über unser Support Mail Formular. Wir werden das Update für Sie schnellst möglich ausführen. Bitte beachten Sie, dass der Update Service nur unseren Kunden zu Verfügung steht.

WordPress Sicherheit – Teil 2 – XMLRPC absichern

Von | Allgemein, Anwendungen, Sicherheit, WHF Blog | Keine Kommentare

Wenn Sie einen WordPress als Blog oder CMS System betreiben, haben Sie standardmäßig eine Schwachstelle in Ihrem Root-Ordner liegen. Die Datei heißt xmlrpc.php und wird nicht selten von Botnetzwerken für DDoS-Attacken missbraucht. Seit WordPress Version 3.5 ist die xmlrpc.php als API-Schnittstelle automatisch aktiviert, was aus Sicht der Sicherheit ein Fiasko ist.

Mehr Lesen

WordPress Sicherheit – Ein Leitfaden – Teil 1

Von | CMS Systeme, Sicherheit, WHF Blog | Keine Kommentare

Wordpress ist ein sehr beliebtes Blog und CMS System und wird bei unseren Hosting Kunden sehr oft verwendet. Dies hat zur Folge, das es auch ein beliebtes Ziel für Hacker und die, die es einmal werden wollen, ist. Befolgt man jedoch ein paar grundsätzliche Regeln, ist man schon fast auf der sicheren Seite und das System ist sicher.

Unser Leitfaden erklärt alles Wichtige für den Betrieb von Wordpress.

Mehr Lesen