Informationen zur DS-GVO, Backup, Logfiles und Statistik.

Vertrag zur Auftragsdatenverarbeitung (ADV) nach Art. 28 DS-GVO

Alles was Sie benötigen finden Sie auf unserer Internetseite (unten rechts):
https://www.webhosting-franken.de/support/formulare-vordrucke/

Der Vertrag ist bereits durch uns digital Unterzeichnet, was laut DS-GVO ausdrücklich erlaubt ist. Sie müssen den Vertrag lediglich ausfüllen und unterzeichnet in Kopie an uns senden. Die technischen und organisatorischen Maßnahmen (kurz toM) finden Sie ebenfalls auf unserer Internetseite s. o.

Backup

In Ihrem Vertrag ist definiert, für welchen Zeitraum wir eine Sicherung Ihrer Daten vorhalten, für den Fall das auf unseren Servern Datenverlust durch Defekt auftritt. Daten, welche während diesem Zeitraum gelöscht wurden fallen demnach aus den gespeicherten Archiven heraus und könne technisch nicht wieder hergestellt werden. Die Daten sind jeweils doppelt an zwei verschiedenen Standorten gesichert. Laut unseren AGB’s sind Sie angehalten, selbst zusätzlich für die Sicherung „Ihrer“ Daten zu sorgen.

Enthalten sind alle Daten, welche Sie auf unseren Server gespeichert haben bzw. durch die von Ihnen installiere Software erzeugt wurde. Emails werden gesichert sofern diese zu dem Zeitpunkt des Backups auf dem Server vorhanden sind, welches nachts oder in den frühen Morgenstunden durchgeführt wird. Logfiles snd nicht Bestandteil des täglichen Backups durch uns.

Logfiles

Wenn die Logfiles aktiviert sind, werden diese wöchentlich rotiert und danach jeweils eine Woche aufbewahrt. Ob Logfiles geschrieben werden, haben Sie selbst in der Hand. Diese können über das WHF Panel für jede Domain (de)aktiviert werden. Was dort gespeichert wird können Sie den Logfiles selbst entnehmen, denn Sie haben auf die Logfiles per FTP Zugriff.

Gespeichert werden folgende Daten:
– IP Adresse
– Datum / Uhrzeit
– Abruf Methode (GET/POST etc.)
– Der Pfad bzw. die aufgerufene Datei
– Der Statuscode des Servers (200,404 etc.)
– Der verwendete Client (Browser)
– Der Referer falls vorhanden

Grundsätzlich sind die Logfiles nur noch für die Analyse z. B. bei Fehlern aktivierbar. Die derzeitige Statistik mittels
AWStats stellen wir, wie schon lange angekündigt, ab dem 25.05.2018 aus datenschutzrechtlichen Gründen ein. Vor allem weil es keine Möglichkeit gibt, den Besucher entscheiden zu lassen, ob er mit der Datenerfassung einverstanden ist. Sie haben selbst die Möglichkeit, die Besucherdaten auszuwerten. Hier empfehlen wir die Softwarelösung Matomo. Wie diese Software DSGVO konform eingesetzt werden kann erfahren Sie leicht durch eine Suche mit der Suchmaschine Ihrer Wahl.