Umleitung / redirect mit NGINX realisieren.

Sie haben vor, gewissen URL’s per Redirect (301) an eine andere Adresse oder Seite umzuleiten. Das ist oft der Fall, wenn eine neue Seite online geht und die alten URL’s auf die neue Navigation verweisen sollen.

Das geht mit NGINX wie folgt:

In der Apache .htaccess sieht das wie folgt aus:

RewriteRule ^stellenangebote/$ /karriere/ [R=301,L]
RewriteRule ^aktuell/(.*)$ /news/ [R=302,L]

die Syntax für NGINX ist nur geringfügig anders:

rewrite ^/stellenangebote/$ /karriere/ permanent;
rewrite ^/aktuell/(.*)$ /news/ redirect;

 

Beachten Sie die Flags „redirect“ und „permanent“. Ersteres sendet den http „Code 301 Moved Permanently“, was dem Client (Suchmaschinen) mitteilt, das die Seite dauerhaft an einem anderen Ort zu finden ist und der Index entsprechend zu aktualisieren ist. Das Flag „redirect“ hingegen sendet den http „Code 302 Moved Temporarly“ und teilt dem Client mit, das die Seite nur temporär wo anders zu finden ist.

Da es unter NGINX keine .htaccess Datei gibt, können Sie Ihrer Regeln bequem im WHF Panel hinterlegen. Gehen Sie wie folgt vor:

 

  1. Melden Sie sich im WHF Panel an und Wählen Sie im Menü „Domains / SSL“ -> „Übersicht / Bearbeiten“ aus.
  2. Mit Klick auf das Stift Symbol wechseln Sie zur Bearbeiten Ansicht der gewünschten Domain. In dieser Ansicht sehen Sie drei Karteikarten.
  3. Wählen Sie „Webserver / PHP Einstellungen“ aus und klicken Sie auf die Schaltfläche „Experten Setup“. Dort können Sie Ihre Regeln einfügen und das Fenster wieder schliessen.
  4. Speichern Sie die Einstellungen der Domain. Die Änderungen werden nach spätestens zwei Minuten übernommen.

 

Nun können Sie die Weiterleitung mit dem Browser und einem Blick in die Logfiles (HTTP Header) auf Funktion überprüfen.

 

Aktueller Systemstatus

R

Systemstatus Managed Hosting

Alle Managed Hosting Server sind störungsfrei in Betrieb.

R

Systemstatus Managed VServer

Alle V-Server sind störungsfrei in Betrieb.

R

Systemstatus Managed Root Server

Alle Server sind störungsfrei in Betrieb.​.