Webhosting Franken

So erreichen Sie uns

Produktberatung:
+49 (0)951 299 09 626
beratung@webhosting-franken.de

Support:
support@webhosting-franken.de
Support Mail Formular

Störungsmeldungen

Derzeit liegen keine Störungen vor.

Folgen Sie uns auf facebook und / oder
twitter um keine News zur verpassen.

DNS Eintrag Ihrer Domain ändern

In manchen Fällen ist es nötig, den DNS Eintrag (A, MX, TXT, CNAME und SRV Record) einer Domain zu bearbeiten. Hierfür bieten wir unseren Kunden eine einfache und intuitive Oberfläche an, welche diese Aufgabe erleichtert.

Im WHF-Panel können Sie im Bereich „Domains -> Übersicht / bearbeiten“ auch den DNS Eintrag Ihrer Domain ändern und neue Einträge hinzufügen.

Klicken Sie hierzu auf das Weltkugel-Symbol bei der Domain, für welche Sie DNS Einstellungen ändern oder hinzufügen möchten. Diese ist entweder auf der rechten Seite neben dem Stift Symbol zu finden, oder auf der linken Seite mit der Beschriftung „DNS bearbeiten“.

 

In der darauffolgenden Ansicht wählen Sie in der Auswahlbox den gewünschten Typ aus, welchen Sie ändern oder hinzufügen möchten. Die Ansicht ändert sich daraufhin und Sie können die einzelnen Einträge bearbeiten

DNS Eintrag ändern

oder einen neuen Eintrag hinzufügen, indem Sie auf die jeweilige Schaltfläche klicken.

DNS Eintrag anlegen

A - Record

Der A Eintrag ist ein sogenannter Host Eintrag und wird meist für die Zuweisung einer Subdomain an eine andere IP-Adresse verwendet. Das @ Zeichen im Feld Name ist durch den Domain-Namen mit endendem Punkt zu versehen, wie in den Abbildungen oben und in der folgenden Tabelle ersichtlich.

Name Ziel TTL Priorität Beschreibung
subdomain 123.19.23.111 3600 0 Die Subdomain verweist auf die IP Adresse.Die erneute Abfrage durch andere DNS Server erfolgt nach 1 Stunde (3600 Sek.)
meine-domain.de. (Entspricht @) 123.19.23.111 86400 0 Die komplette Domain verweist auf die IP Adresse.Die erneute Abfrage durch andere DNS Server erfolgt nach 24 Stunde (86400 Sek.)
www 123.19.23.111 86400 0 Die Subdomain www. verweist auf die IP Adresse.Die erneute Abfrage durch andere DNS Server erfolgt nach 24 Stunde (86400 Sek.)
* 123.19.23.111 86400 0 Ein Wildcard Eintrag. Alle anderen Subdomains verweisen auf eine andere IP Adresse. Die erneute Abfrage durch andere DNS Server erfolgt nach 24 Stunde (86400 Sek.)

Hinweis: Im Feld Ziel sind bei A – Einträgen nur IP Adressen erlaubt.
Das Zeichen @ ist im Feld Name nicht erlaubt. Verwenden Sie stattdessen den Domain Namen mit darauf folgenden Punkt.

MX Eintrag

Der MX Eintrag dient der Festlegung des Mailservers für Ihre Domain. Ein MX Eintrag kann auf eine IP Adresse oder auf einen Domain Namen verweisen. Es können auch mehrere Mailsserver angegeben werden, welche verschiedene Prioritäten haben. Wichtig: Die Domains im Feld Name und Ziel müssen immer mit einem Punkt enden.

Name Ziel TTL Priorität Beschreibung
meine-domain.de. mail.meine-domain.de. 3600 0 Der MX Host der Domain verweist auf die Subdomain mail.meine-domain.de. Die erneute Abfrage durch andere DNS Server erfolgt nach 1 Stunde (3600 Sek.). Die Priorität ist 0 und der MX Eintrag ist der bevorzugte Server.
meine-domain.de. 123.19.23.222 86400 10 Der MX Host der Domain verweist auf die IP Adresse 123.19.23.222. Die erneute Abfrage durch andere DNS Server erfolgt nach 24 Stunde. Die Priorität ist 10 und der MX Eintrag ist der zweite MX Server, sollte der erste nicht erreichbar sein.
meine-domain.de. mx1.anderer-server.de. 86400 30 Der MX Host der Domain verweist auf einen anderen Server. Die erneute Abfrage durch andere DNS Server erfolgt nach 24 Stunde. Die Priorität ist 30 und der MX Eintrag ist der dritte MX Server, sollten die ersten zwei nicht erreichbar sein.

Hinweis: Wenn Sie einen externen Mailserver verwenden, ist es in den meisten Fällen notwenig, das Sie die Zuständigkeit für den Email Verkehr von der entsprechenden Domain nehmen.

Mail Funktion deaktivieren

Wenn Sie das nicht tun, werden Emails nicht an den zuständigen MX Host weitergereicht, da unser Server versucht die Mails lokal zuzustellen. Sollten Sie den Webhosting Franken Server als Backup Mailserver verwenden, ist dies nicht notwendig.

CNAME Eintrag

Bei einem CNAME Eintrag handelt es sich um ein Art DNS Weiterleitung bzw. einen Alias. Der Eintrag hat immer einen Domain Namen als Ziel. IP Adressen sind nicht möglich.

Name Ziel TTL Priorität Beschreibung
subdomain xyz,meine-domain.de. 3600 0 Die Subdomain ist eine Alias für xyz.meine-domain.de
meine-domain.de. mx1.anderer-server.de. 86400 0 Der MX Host der Domain verweist auf einen anderen Server. Die erneute Abfrage durch andere DNS Server erfolgt nach 24 Stunde. Die Priorität ist 30 und der MX Eintrag ist der dritte MX Server, sollten die ersten zwei nicht erreichbar sein.

TXT Eintrag

Der TXT Eintrag ermöglicht die Übermittlung von Informationen per DNS Abfrage. Dieser Eintrag wird z. B. auch für SPF Einträge verwendet.

Name Ziel TTL Priorität Beschreibung
meine-domain.de. MS=ms26218650 3600 0 Übermittelt bei Abfrage die Variable MS mit dem Wert ms26218650. Dies dient meist zur Authentifizierung, z. B. bei einem Microsoft Exchange Dienst.
meine-domain.de. v=spf1 mx a ptr ip4:123.19.23.111 86400 0 Hierbei handelt es sich um einen SPF Eintrag für die Domain meine-domain.de. Dieser SPF Eintrag Verifiziert die Domain für den Mailverkehr mit der übermittelten IP Adresse.

SRV Eintrag

Der Server Eintrag wird meist für die Bekanntmachung von Server Diensten verwendet. Ein prominentes Beispiel ist der SIP Dienst von Office 360. Deshalb bezieht sich das Beispiel auf diesen Fall.

Name Ziel TTL Priorität Beschreibung
_sip._tls 1 443 sipdir.online.lync.com. 3600 0 Der Dienst SIP mit TLS Verschlüsselung steht auf Port 443 unter der genannten Domain zur Verfügung
_sipfederationtls._tcp 1 5061 sipfed.online.lync.com. 3600 0 Externe Zugriffs-Edgedienst-Schnittstelle. Dieser SRV-Eintrag ist für Mobilität und Push Notification Clearing House erforderlich.

Tags


© Webhosting Franken

Diese Webseite verwendet Cookies nur zu absolut notwendigen Zwecken. Weitere Informationen finden Sie unter Datenschutz