TYPO3 Update mit dem WHF Panel – Symlink Installer

typo3-logo
Für das Patchlevel Update Ihres TYPO3 Systems sind nur wenige Schritte notwendig, die eigentlich jeder Seitenbetreiber selbst erledigen kann. Hierzu eine kurze Anleitung, welche Sie einfach Schritt für Schritt in wenigen Minuten abarbeiten können.

Mit dem Patchlevel Update können Sie z. B. folgendes Update durchführen: TYPO3 6.2.[15] auf TYPO3 6.2.[16].

„Wichtig ist, wie bei allen Arbeiten; Fertigen Sie ein Backup an.“

 

Schritt 1 – Anmelden im TYPO3 Install Tool.

Melden Sie sich im Install Tool Ihres TYPO3 Systems an. Erreichbar ist das Install Tool entweder über das TYPO3 Backend auf der linken Seite [System] -> [Installation] oder direkt über die URL www.ihre-domain/typo3/install/.

Geben Sie Ihr Install Tool Passwort, welches Sie bei der Installation hinterlegt haben ein und fahren Sie Schritt 2 fort.

Schritt 2 – Symlink der neuen TYPO3 Version setzen

Melden Sie sich im WHF Panel an und wählen Sie in der Navigation [Extras] -> [TYPO3 Symlink Installer]. Wählen Sie dort die aktuelle TYPO3 Version aus und auf der linken Seite den Ordner, in welchem sich Ihre TYPO3 Installation befindet. Klicken Sie auf die Schaltfläche [Symlink anlegen]. Es dauert ca. eine Minute bis der Symlink auf die neue Version gesetzt ist. Aktualisieren Sie einfach die Seite des Install Tools, in welchem Sie sich vorher angemeldet haben. Dort können Sie anhand der TYPO3 Version erkennen ob die neue Version bereits aktiv st.

Schritt 3 – Datenbank überprüfen und Caches leeren

Wechseln Sie im Install Tool in den Bereich [Important actions] und leeren Sie die TYPO3 Caches und die Caches des OPCode Caches mit Hilfe der Schaltfläche [Clear al caches] und [Clear PHP opcode cache]. Im Anschluss überprüfen Sie die Aktualität der  TYPO3 Datenbank, indem Sie die Schaltfläche [Compare current database with specification] anklicken und evtl. nötige Operationen durchführen.

Zum Abschluss des TYPO3 Updates sollten Sie noch im Bereich [Clean up] einige nicht benötigte Dateien entfernen. Melden Sie sich danach vom Install Tool ab und überprüfen Sie Ihrer Seite. Alles sollte wie gewohnt funktionieren.

Herzlichen Glückwunsch!

– Ihr TYPO3 System ist nun wieder auf dem aktuellen Stand. –

Können oder wollen Sie das TYPO3 Update nicht selbst ausführen, bieten wir unseren Kunden auch einen TYPO3 Update Service an.